Regeln Sommerliga

Hier nochmal einige Regeln und Hinweise:

-Spieltag ist immer am Dienstag in der Zeit von 17:00 – 19.00 Uhr.

-Spielstätte ist der Sportplatz am Neuen Palais.

-Insgesamt gibt es an jedem Spieltag 7 Spiele, dabei bestreitet jedes Team 2 Spiele.

-Gespielt wird auf Kleinfeld mit einer Mannschaftsstärke von 6:1.

-Jedes Team hat pro Spiel 2×12 min Spielzeit (6 min Wechselzeit).

-Mannschaftsstärke: max 1 2 Personen (pro Team max. 2 Externer).

-Gepiffen wird immer von einer pausierenden Mannschaft.

-Der Preis gilt für das gesamte Team.

-Wir bitten darum möglichst Schuhe mit Noppen zu tragen (so fern es nicht regnet).

-Der beste Torschütze und Spieler werden am Ende der Saison gekührt. Daher könnt ihr – kein Zwang – nach jedem Spiel den Torschützen ansagen kommen. Dazu benötigen wir jedoch eine Mannschaftsliste von euch – diese bitten wir uns per Email zuzusenden.

-Wir bitten die Schiedsrichter aktiver zu pfeifen.

-Wir erwarten von der Mannschaft, die die Schiedsrichter stellt, sich selbstständig um die Zeit zu kümmern! Das heißt eine Uhr haben und pünktlich anpfeifen, sonst leiden die folgenden Spiele darunter. Wir werden aber nochmal versuchen Stoppuhren heranzukriegen.

-Ist die Schiedsrichtermannschaft unpünktlich gibt es eine Punktstrafe von 3 Punkten.

-Eigenentscheidungen mit dem Fairplayg edanken haben in den Spielen vor den Schiedsrichterentscheidungen Vorrang. (Wenn beispielsweise ein Foul begangen wurde und der Schiri nicht gepfiffen hat, kann ein Spieler vom Team, das gefoult hat, ein Zeichen geben und der anderen Mannschaft der Fairness halber den Ball zum Freistoß geben).

-Weitere Regeln sind hier nachzulesen (http://duesseldorf.uniliga.com/infos/regeln-sommerliga/)
Ausnahme: Es gibt keine Karten. Bei groben Foul kann der Schiedsrichter eine 3 Min Strafe geben. Grätschen am Gegenspieler werden gepiffen. Es gibt dann Freistoß für das gegnerische Team. Alle Freistöße sind indirekt.

Sportfrei!